DIN A – Formate

Alle A-Formate haben ein Seiten­ver­hält­nis von der Seiten­länge zur Diago­nal­länge eines Quadrats, also ein Verhält­nis 1 zu Wurzel aus 2, was einem Seiten­ver­hält­nis 1:1,414 (abge­run­det) entspricht. Dadurch ist es möglich, einen DIN A0-Papier­bo­gen (entspricht einem Quadrat­me­ter) verlust­frei zu teilen. Das Verhält­nis Breite zu Höhe beträgt damit rund 5:7.

Formatangaben für Druckprodukte folgen oft der DIN-A Reihe.

A1 – 59,4 x 84,1 cm (z.B. Plakate)
A2 – 42,0 x 59,4 cm (z.B. Plakate, Kalen­der)
A3 – 29,7 x 42,0 cm (z.B. Plakate, Kalen­der)
A4 – 21,0 x 29,7 cm (z.B. Brief­bo­gen)
A5 – 14,8 x 21,0 cm (z.B. Notiz­blö­cke)
A6 – 10,5 x 14,8 cm (z.B. Post­kar­ten)
A7 – 7,4 x 10,5 cm

Dem vorwie­gen­den Gebrauch des A4-Formats sind die meis­ten Akten­map­pen und Schnell­hef­ter und die meis­ten Drucker und Kopie­rer ange­passt.